Freitag, 18. September 2009

Statistik der DDR Flüchtlinge/Ausreisenden 1949 -1989

Einem Staat lief das Volk davon. Abertausende Menschen versuchten mit allen Mitteln und Wegen dem unterdrückenden Unrechtsstaat DDR zu entkommen. Viele versuchten es über einen Ausreiseantrag, dessen Beantragung alleine schon die Verfolgung und Observation der Stasi nach sich zog. Andere flüchteten unter Einsatz ihres Lebens über die innerdeutsche Grenze, über die Grenzen zu Nachbarstaaten und auf allerlei anderen lebensgefährlichen Wegen aus der DDR. Welche Verzweiflung sie trieb, diesem System zu entkommen, ist den Berichten unzähliger DDR-Flüchtlinge zu entnehmen.






Jahr Anzahl Personen


1949 .....125.245
1950 .....197.788
1951 .....165.648
1952 .....182.393
1953
.....391.390
1954 .....184.198

1955 .....252.870
1956 .....279.189
1957 .....261.622
1958 .....204.092
1959 .....143.917
1960 .....199.188
1961 .....159.730
1982 .....13.200
1983 .....11.300
1984 .....40.900
1985 .....24.900
1988 .....39.832
1989 .....343.854


Kommentare:

  1. Dies Zahlen und Statistiken sind äußerst anschaulich und detailiert, aber welcher Quelle entstammen sie? Würde sie gerne für eine Seminararbeit verwenden.

    AntwortenLöschen
  2. www.berliner-mauer.de ist die quelle.

    AntwortenLöschen